Bauhaus-Universität Weimar
http://www.uni-weimar.de/de/medien/studium/medienwissenschaft-emk-efms/medienwissenschaft-ba/
Medienwissenschaft (BA)
Bachelor-Studiengang
Ziel des Bachelor-Studiengangs ist der Erwerb wissenschaftlicher Grundlagen im Umgang mit Medien und Kultur, ihren Prozessen, Strukturen und Produkten. Die wissenschaftlichen Kenntnisse umfassen diskursive, analytisch-kritische, historische, theoretische, organisatorische und praktische Kompetenzen, die für die Ausübung konzept- und wissensorientierter Berufe in der Medienbranche und der Kulturarbeit erforderlich sind. Dies schließt die Befähigung zu einer angemessenen Medienbeherrschung mit ein. Selbstständiges, kooperatives, verantwortliches und innovatives Handeln wird dabei durch das Projektstudium besonders gefördert. Es zeichnet sich im Vergleich zu anderen Studienformen durch eine engere Zusammenarbeit von Studierenden in kleinen Gruppen an individuellen Projekten aus.
Das Studium der Medienkultur beginnt zum Wintersemester. Zulassungsvoraussetzung ist die allgemeine Hochschulreife oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss. Der Studiengang Medienkultur ist zulassungsbeschränkt, er unterliegt einem örtlichen Numerus Clausus (NC). An der Bauhaus-Universität Weimar wird ein allgemeines Auswahlverfahren durchgeführt. Ein vorbereitendes Praktikum wird empfohlen.
6 Semester
Bachelor of Arts
ca. 50
137,20 € Beitrag pro Semester
Journalismus, Kulturjournalismus, Medienmanagement, Medienwissenschaft, neue Medien, PR / Öffentlichkeitsarbeit
Film, Online, Print, Radio, TV