02.05.2018
Sechs Wochen in einer amerikanischer Redaktion mitarbeiten

Noch bis zum 14. Mai 2018 können sich JournalistInnen für das Austauschprogramm bewerben.

Das Kuratorium für Journalistenausbildung (kfj) und das International Center for Journalists (ICFJ) in Washington D.C. bieten seit mehr als einem Jahrzehnt ein österreichisch-amerikanisches Austauschprogramm an. Ziel ist es, die jeweils andere Medienkultur besser kennenzulernen und Verständnis und Wissen für das andere Land zu vertiefen.

Zielgruppe des Austauschprogramms sind JournalistInnen im Alter zwischen 21 und 38 Jahren mit sehr guten Englischkenntnissen und mindestens dreijähriger journalistischer Erfahrung. JournalistInnen aus den Sparten Print, Online, TV und Fernsehen sind gleichermaßen angesprochen.

Die Fellows arbeiten für jeweils sechs Wochen in einem Medium im Gastland. Davor und danach gibt es Zusammentreffen aller amerikanischen und österreichischen Fellows in New York bzw. in Wien.

Bewerbungen werden bis 14. Mai 2018 entgegen genommen, genauere Informationen dazu hier. Die TeilnehmerInnen werden im Juni/Juli ausgewählt, die Gastaufenthalte finden dann im September/Oktober 2018 statt.