19.02.2018
Grimme Online Award prämiert hervorragenden Journalismus im Netz

Innovative Formate mit qualitativ hochwertigen Inhalten können noch bis 1. März eingereicht werden

Seit 17 Jahren zeichnet das Grimme-Institut herausragenden Journalismus im Internet mit dem Grimme Online Award aus. Mittlerweile wird der Preis in vier Kategorien vergeben: "Information", "Wissen und Bildung", "Kultur und Unterhaltung" sowie "Spezial". Die letztgenannte Kategorie fasst alle jene bemerkenswerte und für ein allgemeines Publikum relevante Beispiele zusammen, die in keine der vorigen drei Kategorien passen.

Eine Jury aus JournalistInnen, Internet-ExpertInnen und Fachleuten aus Kunst und Kultur beurteilt die Einreichungen. Berücksichtigt werden inhaltliche, aber auch gestalterische und funktionale Aspekte.

Zusätzlich wird im Rahmen des Grimme Online Awards noch ein eigener Publikumspreis verliehen, bei dem alle Interessierten unter den gesammelten Nominierungen abstimmen können.

Genaue Informationen zur Einreichung und zu den Bewertungskriterien können Sie unter http://www.grimme-online-award.de/ nachlesen. Einreichschluss ist am 1. März 2018.