17.08.2016
APA-Wirtschaftslehrgang mit attraktiven Stipendien

Einzelne Kurse oder gesamte Unterrichtsreihe mit Start im Herbst 2016 für JournalistInnen zu 100 % förderbar

Die Weiterbildungs-Einrichtung der Austria Presse Agentur, der APA-Campus, bietet mit Start im Wintersemester 2016/17 wieder einen Wirtschaftslehrgang an. In 25 Kurstagen, aufgeteilt auf ein Jahr, wird wirtschaftliches Basiswissen vermittelt. Die Lehrinhalte reichen von Bilanz lesen über Arbeitsmarkt, Geldanlage, Pensionen, Energiepolitik, Steuern und alternative Wirtschaftsmodelle bis hin zum Euro. Gedacht ist der Lehrgang nicht nur, aber auch für JournalistInnen verschiedener Ressorts (nicht nur Wirtschaft, auch z.B. Innen- und Außenpolitik oder Wissenschaft).

Der Lehrgang findet berufsbegleitend statt und kann mit einer kommissionellen Prüfung abgeschlossen werden. Es ist auch möglich, nur einzelne Seminare oder Module zu besuchen.

JournalistInnen können um Stipendien ansuchen, die die gesamten Lehrgangskosten abdecken. Es sind auch Förderungen nur für einzelne Kurse möglich. Es gilt das First-Come-First-Serve-Prinzip, daher sollten sich Interessierte schnell bewerben. Nähere Informationen hierzu und den Stipendienantrag finden Sie unter http://www.vzfw.at/

http://www.apa-campus.at/wirtschaftslehrgang/