30.05.2016
dpa sucht kreative, multimedial arbeitende NachwuchsjournalistInnen

Bis 30. Juni für "dpa news talent" einreichen und Preisgeld und Hospitanz bei der Nachrichtenagentur gewinnen

Ein Text über einen Mann, der sich bewusst selbst verstümmelte, eine Fotoreportage über Bahnreisen in Indien und ein Multimedia-Feature über Mariachi-Musikkapellen in Mexiko: Für diese Arbeiten wurden 2015 die "dpa news talent"-Auszeichnungen vergeben. Heuer schreibt die dpa den Nachwuchspreis wieder aus, schon zum fünften Mal. Noch bis 30. Juni können junge JournalistInnen im Alter von 18 bis 28 Jahren, die keine Festanstellung bei einem Medienunternehmen haben, teilnehmen.

Für den Inhalt der Beiträge gibt es keine Themenvorgabe. Die Jury legt aber Wert auf eine innovative, kreative Bearbeitung des Themas. Idealerweise sind die Beiträge multimedial gestaltet (z.B. Text, Foto, interaktive Grafik, Video, Datenjournalismus, Audio, ...). Die eingereichten Beiträge müssen jedenfalls 2015 oder 2016 in deutscher Sprache veröffentlicht worden sein.

Als Hauptpreis winkt eine vierwöchige Hospitanz in einem dpa-Korrespondentenbüro im Ausland (Wunschort kann angegeben werden) inkl. Unterkunft und Reisekosten sowie 1.000 Euro Preisgeld. Die zweiten Preise bestehen aus je 500 Euro Preisgeld und Hospitanz bei einem dpa-Büro in Deutschland.

Weiterführende Informationen und das Bewerbungsformular finden Sie hier.